Lara Hahnel Tanz

Lara Hahnel wurde in Donaueschingen geboren und startete ihren künstlerischen Werdegang an der Freiburger Akademie Für Tanz ( Dance Emotion ) als professionelle Bühnentänzerin. Ihre Ausbildung setzte sie dann an der CDSH ( Contemporary Dance School Hamburg ) fort. Sie war in verschiedenen Kompanien tätig ( Release-Company, Freiburg, Hamburg Dance Company, Hamburg , Yaja, Lübeck ) und arbeitete mit Choreographen wie: Tomislav Jelicic ( Kroatien ) , Phillip Benjamin Jenkins ( Australien ), Raul Valdez ( Dominikanische Republik ) , Fiona Gorden ( Belgien ), Christina Schnock ( Deutschland ). Nachdem Lara ihren Abschluss erhielt, tanze sie in verschiedenen Projekten und auf verschiedenen Bühnen, wie z.B. das Teatro de la Paz ( San luis Potosi, Mexiko ),Teatro de la Ciudad de México ( Mexiko City) , Laeiszhalle ( Hamburg ) usw.Seit Anfang 2012 bringt Lara ihre eigenen Stücke auf die Bühne. Mit dem Projekt Dilaneca trat sie für die Veranstaltung `le Chantier` im Museum für Völkerkunde ( Hamburg ) auf. Das Stück `Der Rhythmus unseres Lebens` für Bühne frei, fand im Strawinsky Saal ( Donaueschingen ) platz. Seit Oktober 2012 entdeckt Lara ihre Liebe zu den Medien und spezialisiert sich auf Bilder und Videos. Sie arbeitete als Model für `Urban Ballet` , `Randy Rocket` und die Firma Five – Rücken und Gelenkkonzept. Ihr in Eigenregie produzierter Kurzfilm `Ankommen`lief als Eröffnungsvideo bei dem Festival `Eigenarten` ( Hamburg ) .