Lilli Pätzhold Blockflöte

Die Blockflötistin und Zinkenistin Lilli Pätzold absolvierte im Sommer 2017 ihr Masterstudium im Fach Blockflöte bei Professor Peter Holtslag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie ist Stipendiatin bei Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg. 2016 wurde sie mit dem Masefield-Konzertstipendium der Alfred Toepfer Stiftung ausgezeichnet und 2018 erhielt sie das Berenberg Bank Stipendium. Seit Herbst 2018 studiert sie Zink an der Hochschule für Küste Bremen bei Gebhard David.
Ihre künstlerische Arbeit ist geprägt von dem Gegensatz ihrer beiden Instrumente. Als Blockflötistin beschäftigt sie sich insbesondere mit zeitgenössischer Musik. Sie pflegt eine rege Zusammenarbeit mit Komponisten, hat zu neuen Werken angeregt und etliche Uraufführungen gespielt. Als Zinkenistin wir sie nicht müde die Klangschönheit des 16. und 17. Jahrhunderts zu entdecken und sie mit anderen Musikern und ihrem Publikum zu teilen.