Taleja Großmann Schlagzeug

Taleja Großmann wurde 2000 in Flensburg geboren. Mit 3 Jahren stand sie das erste Mal bei einer Theaterproduktion auf der Bühne und spielt bis heute jedes Jahr bei diversen Musicals mit. Im Alter von 6 Jahren begann sie, Schlagzeug zu spielen. Ihr Schwerpunkt lag dabei zunächst auf dem Spielen des DrumSets in Jazzkontexten.

2014 wurde sie Mitglied im LandesJugendOrchester Schleswig-Holstein und begann, auch klassischen Schlagzeugunterricht zu nehmen.
2015 wurde sie im LandesJugendJazzOrchester Schleswig-Holstein aufgenommen, ab 2016 spielte sie im chiffren Ensemble für Neue Musik mit.

2018 machte sie ihr Abitur und studiert seitdem klassisches Schlagzeug bei Prof. Cornelia Monske an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.
2019 gewann sie mit einer Band, in der sie als Sängerin mitwirkte, einen ersten und mehrere Solistenpreise beim Bundeswettbewerb JugendJazzt.

Sie ist Spezialistin für CrossOver-Projekte und verbindet klassisches Marimbaspielen mit Jazzgesang. Ihre Flexibilität ist ihr Markenzeichen.